ÜBER UNS

WIE WIR DENKEN

KLEIN & GESUND

Logo_Maria_Texture.png
signal-2021-07-10-123004 (11) Kopie_edited.jpg

Die Natur bewegt sich in Kreisläufen.

Deswegen möchten wir dazu beitragen, einen neuen anzukurbeln, indem wir Menschen in unserer Region den Zugang zu leckerem Gemüse in Bioqualität geben und gleichzeitig die Umwelt und Kulturlandschaft aufwerten.

Das ist in unseren Augen kein Widerspruch. Es braucht nur ausreichend Menschen, die sich kommunizeren, dass dies eben wichtig ist, damit auch die Generationen nach uns, einen Boden vorfinden, auf dem sie (an)bauen können. 

Gegründet wurde Pachamamas Marktgärtnerei im Jahr 2020

von mir, Maria, und meinem Mann, Felix.

Die Idee aber, selbst anzubauen und sich regional zu organiseren keimt schon viel länger. Nachdem wir für längere Zeit in Südamerika waren, um diverse Selbstversorger-Höfe zu besuchen, verschiedenste ökologische Anbautechniken zu lernen und komplette Lebensweisen zu studieren, haben wir uns 2019 dazu entschlossen, einen eigenen Weg zu gehen, eine eigene Kreislaufwirtschaft auf die Beine zu stellen.

Nun ist der Traum Wirklichkeit geworden, und wir haben wieder zurück in Deutschland Wurzeln geschlagen. Jetzt mussten wir uns nur noch "gießen", damit auch wir

zu einem großen starken Baum einmal werden. Erste Wurzeln haben wir mit dem Anlegen eines Marktgartens geschaffen, wodurch Pachamamas Marktgärtnerei ins Leben gerufen wurde.  

 

Wir bauen also in einem speziellen System an, das sich "Marktgartenbeet-System" oder im englischen "Market-Gardening" nennt, in dem man auf kleinem Raum in intensiver Bewirtschaftung und ohne schwere Maschinen oder künstliche Dünger,

Gemüse anbaut.

Unser EU-Bio Zertifikat findet ihr hier.

"Erde gut. Alles gut."
- Maria Oyarbide

EURE GÄRTNER

IMG_20210630_123707~2.jpg

Felix Grundner

28 Jahre alt

Techniker der Elektrotechnik

seit 2020 euer lokaler Gemüseproduzent

IMG_20210628_085240~2.jpg

Maria Oyarbide

30 Jahre alt

Übersetzerin

seit 2020 euere lokale Gemüseproduzentin