Gemüse - Regional - 100% Bio

+++ Wir sind in der Winterpause +++ Vielen Dank an alle, die diese Saison bei uns am Verkauf am Hof waren! +++ Wir freuen uns auf die nächste Saison! +++ Eure Pachamamas Marktgärtnerei +++

Liebe Leut, Liebe Abonennten:

Vielen Dank, dass ihr uns so tatkräftig unterstützt habt dieses Jahr. Ohne euch wäre unser Marktgartenbeet-Projekt nicht möglich gewesen! Ganz besonderer Dank geht an alle die uns Abseits des Gartens so unterstützt haben, dass wir die Infrastruktur rundherum in erheblichen Teilen schon vor Beginn der Saison als gegeben hatten! Mir möchten euch mitteilen, dass wir nächste Woche, Freitag, den 15. Oktober 2021 unsere letzten Gemüsekisten herausgeben werden. Wie ihr wisst, war von Anfang der Saison geplant, bis Mitte November das Ende der Saison anzupeilen. Ein klares Ende der Garten-Saison ist freilich schwierig zu planen, als Freiland-Gemüsebauer :) Nun denn, also 3 Wochen vor planmäßigem Ende gehen wir in die Winterpause und bedanken uns für die Unterstützung das ganze Jahr über! Die, die schon an uns für dieses oder nächstes Monat überwiesen haben, bekommen selbstverständlich das zu viel überwiesene Geld wieder zurück.

Aussicht auf nächstes Jahr
Eine Aussicht auf nächstes Jahr möchten wir aber jetzt schon geben: Wir werden uns nächstes Jahr verstärkt auf die Gemüsekisten als Anteil an unserer "solidarischen Landwirtschaft" konzentrieren. Hierfür haben wir Platz für nur eine begrenzte Anzahl an Abonennten, die wir dafür aber mit aller Leidenschaft, die wir haben, durchs nächste Jahr begleiten wollen. Wenn diese "Anteile" voll sind, dann gibt es nächstes Jahr nicht mehr die Möglichkeit außerhalb des Abos bei uns einzukaufen. Wir bitten um Verständnis. Bei Interesse, könnt Ihr im Kontaktformular ein Häckchen setzen bei: Ich bin interessiert an einem Abo für eine Familienkiste für das Jahr 2022. Wöchentlich, oder alle 2 Wochen.
Oder: Ich bin interessiert an einer Single-Kiste (halber Preis) für das Jahr 2022, wöchentlich, oder alle 2 Wochen.
P.S.: Ab nächstes Jahr übrigens mit der Möglichkeit zur Lieferung im Umkreis von 15km!

Vielen Dank an euch alle ihr lieben Menschen!
Gärtnerische Grüße

Eure Pachamamas Marktgärtnerei

 
IMG_20210531_081629.jpg

über uns

Gegründet wurde Pachamamas 2020 von mir, Maria, und meinem Mann, Felix. Die Idee aber, selbst anzubauen und sich regional zu organiseren keimt schon viel länger. Nachdem wir für längere Zeit in Südamerika waren, um diverse Selbstversorger-Höfe zu besuchen, verschiedenste ökologische Anbautechniken zu lernen und komplette Lebensweisen zu studieren, haben wir uns 2019 dazu entschlossen, einen eigenen Weg zu gehen, eine eigene Kreislaufwirtschaft auf die Beine zu stellen. Nun ist der Traum Wirklichkeit geworden, und wir haben wieder zurück in Deutschland Wurzeln geschlagen. Jetzt mussten wir uns nur noch "gießen", damit auch wir zu einem großen starken Baum einmal werden. Wir bauen in einem speziellen System an, das sich "Marktgartenbeet-System" oder im englischen "Market-Gardening" nennt, in dem man auf kleinem Raum in intensiver Bewirtschaftung und ohne schwere Maschinen oder künstliche Dünger, Gemüse anbaut. Man denke nur an die Anwendungsmöglichkeiten und das Potential in der Stadt, wo es wenig Platz gibt (Urban Farming). Ursprung dieser Technik ist in Frankreich. Um das Jahr 1900 rum wurde in Paris der Grundstein gelegt. Paris war damals eine Selbstversorger-Stadt und 1/16 der Stadt war mit den sogenannten "Pariser Marktgärten" belegt (1). Wir praktizieren eine Weiterentwicklung dieses Systems und möchten somit zeigen, dass auf kleinem Raum in Bio-Qualität in nicht unwesentlicher Menge Gemüse produziert werden kann. Außerdem wollen wir unsere degenerierten Böden mit Humus aufbauen, um somit CO2 im Boden zu speichern und um unseren kleinen Beitrag in der sogenannten "Humusaufbauinitiative 4p1000" zu sein. Informationen zu dieser Initiative findest du auf www.4p1000.org. Wir sind mit Leidenschaft in unserem Garten aktiv, Ihr habt frisches Gemüse um die Ecke und die Atmosphäre wird entlastet durch wichtige CO2-Speicherung. Eine Win-Win-Win-Situation.
Darbüer hinaus führen wir unsere Gärtnerei mit EU-Bio-Siegel (DE-Öko-003).
Wer gerne auf dem aktuellen Stand sein will, oder die ein oder andere Momentaufnahme von unserem Hof sehen will, der kann dies auf unserem Telegram-Kanal tun: t.me/pachamamas.

Weitere soziale Netzwerke wie Facebook oder WhatsApp benutzen wir mit Absicht nicht, schon seit Jahren. 
(1) Quelle: Die Humusrevolution, von Ute Scheub und Stefan Schwarzer

eu-bio-siegel.jpg

DE-ÖKO-003

 
IMG_20210514_105811.jpg
 

kontakt

Danke für deine Nachricht!